Zuwachs im LIQUI MOLY Team Engstler:

2 facher Europa Meister Niklas Mackschin neuer Fahrer in der TCR Germany

 

 

Niklas Makschin gilt als große Nachwuchshoffnung in Deutschland, mit seinen 22 Jahren ist er bereits zweifacher Tourenwagen Europameister in der Klasse FIA 1600.

„Erst vergangenen Woche hat er den Titel für die aktuelle Saison fix machen können, wir freuen uns, dass er künftig einen Engstler Golf in der ADAC TCR Germany fahren wird“, so Teammanager Kurt Treml.  

 

Eigentlich war geplant Niklas für die TCR Germany 2017 zu gewinnen, doch nun wurde bereits in dieser Saison ein Platz frei. Denn Daniel Conrad kann aufgrund einer Verletzung nicht mehr starten. Er wurde unverschuldet in einen privaten Verkehrsunfall verwickelt und fällt nun aus.

„Das LIQUI MOLY Team Engstler wünscht an dieser Stelle noch einmal gute Besserung“, so Treml.

 

Makschin hatte bereits einen ersten Gaststart in einem Engstler Golf in Oschersleben und konnte hier mit seiner professionellen Einstellung und der schnellen Eingewöhnung auf dem LIQUI MOLY Golf überzeugen. Die TCR mit den 330 PS starken Frontgetriebenen Fahrzeugen ist nun der nächste Schritt für den amtierenden Tourenwagen Europameister. Im LIQUI MOLY Golf wird Niklas die nächsten Rennen der TCR Germany bestreiten.

 

Das nächste Rennen findet bereits dieses Wochenende am Red Bull Ring in Spielberg/Österreich statt.

Engstler Motorsport on Facebook